ABSAGE KRAY OR DIE 20.06.2020


Einiges sollte dieses Jahr anders werden, doch so hatten wir uns das nicht vorgestellt.

Auf Grund des bundesweiten Verbots aller Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 wegen der Corona-Pandemie müssen wir KRAY OR DIE 2020 absagen.

Niemals hätten wir Anfang des Jahres damit gerechnet, dass das neue Konzept mit frischen Ideen für KRAY OR DIE 2020, nicht umgesetzt werden kann.

Die Planungen liefen schon auf Hochtouren: Line-Up, Bühne, Verpflegung, Security, BMX-, Scooter- und Skatecontests und vieles mehr - und die Vorfreude stieg. Doch dann die Gewissheit, dass wir KRAY OR DIE zum zweiten Mal (vor ein paar Jahren hat uns Pfingststurm Ela einen Strich durch die Rechnung gemacht) absagen müssen.

So müssen die zehnte Auflage von KRAY OR DIE und die Umsetzung des neuen Konzepts schweren Herzens auf das nächste Jahr verschoben werden.

Insgesamt wird KRAY OR DIE kompakter und qualitativ hochwertiger werden und den Fokus auf Punkrock und Skaten (BMX & Scooter eingeschlossen) richten. Dazu passt, dass die Erweiterung der Skatebowl nach dreijähriger Planung dieses Jahr fertig gestellt wird.

Wir freuen uns, den neuen Termin für KRAY OR DIE 2021 verkünden zu dürfen und mit euch am Samstag, 12.06.2021 den Volksgarten in Kray unter anderem mit KMPFSPRT, Angry Youth Elite, Insert Coin und Versa Vice zu rocken.


EURE KRAY-OR-DIE-TEAM

-EIN PROJEKT DER AWO-ESSEN-IMPRESSUM | DATENSCHUTZ